Hier findet Ihr eine Übersicht über unser Hygienekonzept für unser Sharks.

#SHARKSBAR HYGIENEPLAN
 
Geöffnet von 21-2Uhr l Bitte am Einlass anmelden
Tanzen ist im gesamten Bereich des Sharks verboten
Gästen kann der Zutritt verweigert werden (z.b. Fehlende Mund-Nasen-Bedeckung, Erkrankungen, Alkoholisierung)
Gäste sollten vorab reservieren, um Kapazitätsgrenzen kontrollieren und Warteschlangen vermeiden zu können
Eine Direktannahme von Gästen ohne Voranmeldung ist nur zulässig, wenn Warteschlangen ausgeschlossen sind
Gästedaten müssen pro Gästegruppen von einer Person erhoben werden Zu erhebende Gästedaten: Vor- und Familienname, Anschrift, Telefonnummer, Anzahl der Gäste, Zeitraum des Besuchs, Erfassung in einer Gästeliste (Einhaltung der Datenschutzbestimmungen) Aufbewahrungsfrist von einem Monat
Gäste mit akuten Atemwegserkrankungen & Fieber sind von dem Einlass und einer Bewirtung ausgeschlossen
Die Gäste haben ab Betreten des Betriebes eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, Ausnahme am Tisch
Keine Entgegennahme der Garderobe, Garderobe verbleibt am Platz
Einhalten des Abstandsgebots von mind. 1,5 m und Reinigung der Hände Desinfektionsspender am Eingang & bei den Toiletten
Bodenmarkierungen und Wegeleitsysteme am Eingangsbereich und im Sharks, Markierung von Bewegungsbereichen für die Gäste
Einhaltung des Sicherheitsabstandes von 1,5 Metern zwischen Gästen & Servicepersonal
Begleitung der Gäste zum Tisch
Personal trägt eine Mund-Nasen-Bedeckung in Räumlichkeiten, in denen sich Gäste aufhalten, soweit der Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann
Beschränkung auf wenige Kontaktgegenstände
Verzicht auf Tischwäsche sowie Tischdeko und Kissen
Verzicht auf mehrseitige Getränkekarten; alternativ Wegwerf Karten (einmal nutzen), laminierte Speisekarte, evtl. digitale Speisekarte (als Download per QR-Code)
Papier – statt Stoffservietten anbieten
Ermöglichung des kontaktlosen Bezahlen, EC-Karte / regelmäßige Desinfizierung des Kassenoberfläche EC-Geräte
dauerhafte Arbeit der Lüftungsanlage
Engmaschige Reinigungsfrequenz der Sanitäranlagen
Bitte einzelnes Betreten des Toilettenbereiches

Keine wiederverwendbaren Handtücher, sondern Papierhandtücher